Startseite AELF Landshut

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in Stadt und Landkreis Landshut. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderzucht, Schweinezucht und -haltung, Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung sowie Gartenbau.

Meldungen

Freitag, 14. Dezember 2018
AELF Landshut geschlossenDas Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit seinen Außenstellen Abteilung Gartenbau und Bereich Forsten ist am Freitag, 14. Dezember 2018, wegen einer internen Veranstaltung geschlossen.
Pflanzenbautage im Januar 2019
Landwirtschaftliche Düngepraxis im UmbruchDas Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten (AELF) Landshut veranstaltet zusammen mit dem VLF Landshut und dem Fachzentrum Pflanzenbau Informationsversammlungen zu aktuellen Pflanzenbauthemen.

Neue Termine 2019
Motorsägenlehrgänge für Waldbesitzer/-innen

Waldarbeiter beim setzt Fallkerb
leer vorhanden

Die Waldarbeit stellt eine der gefährlichsten Tätigkeiten überhaupt dar. Jedes Jahr passieren allein in Niederbayern und der Oberpfalz über 2000 Unfälle, häufig mit schweren gesundheitlichen Folgen, einige enden auch tödlich. Grund hierfür sind oft fehlende Kenntnisse über sicheres Arbeiten im Wald. Unsere Lehrgänge schaffen Sicherheit.  Mehr

Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung am 3. April 2019
Fit für die Zukunft – Gemeinschaftsverpflegung gut vermarktet

Junge Köchin in Großküche

© fotolia.com

leer vorhanden

Unsere Fachtagung findet am Mittwoch, 3. April 2019, in der Landvolkshochschule St. Gunther in Niederalteich statt. Der Fokus liegt darauf, Ihre Leistungen Ihren Essensgästen gelungen zu kommunizieren und zu präsentieren. Machen Sie es Ihren Gästen einfach, Ihre wertvolle Arbeit richtig wahrzunehmen.  Mehr

Abschlussveranstaltung BiWa 2018
Fortbildung war ein voller Erfolg

leer vorhanden

Bereits zum achten Mal fand für die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer von Stadt und Landkreis Landshut das Bildungsprogramm Wald (BiWa) statt. Durchgeführt wurde es von den Förstern des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut in Zusammenarbeit mit der Waldbesitzervereinigung Landshut. Die Fortbildung war ein voller Erfolg und wird auch 2019 weiter fortgesetzt.  Mehr

ProfiTreff zu Gast in modernisiertem Betriebsrestaurant
Fit am Arbeitsplatz für Küche und Belegschaft

leer vorhanden

Täglich 800 Essensgäste gut, gesund und bayerisch geprägt zu verpflegen, das ist Ziel der Betriebsgastronomie bei Mann und Hummel in Marklkofen. 2017 fand ein umfangreicher Umbau des gesamten Gastronomiebereichs statt. Die Teilnehmer des ProfiTreffs besichtigten im Herbst 2018 das Ergebnis.  Mehr

Niederbayerischer Direktvermarktertag am 6. Februar 2019
Alles ausgezeichnet?! Rechtliche Vorgaben, Wirtschaftlichkeit, Verpackung

Direktvermarkterin zeigt Kundin zwei verschiedene Brote
leer vorhanden

Ändern sich gesetzliche Rahmenbedingungen, erfordert das eine laufende Aktualisierung und Anpassung an das Betriebsgeschehen. Im Mittelpunkt des niederbayerischen Direktvermarktertags am Mittwoch, 6. Februar 2019, 9:30 bis 15:45 Uhr, in Straubing stehen rechtliche und wirtschaftliche Schwerpunkte.  Mehr

Winter 2018/2019
Kernsperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel beachten

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie hat die Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an Stickstoff auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau für Teile Niederbayerns verschoben.  Mehr

Am 1. Januar 2019
Überarbeitetes Verpackungsgesetz tritt in Kraft

Gebrauchte Kulturtöpfe
leer vorhanden

2019 tritt das überarbeitete Verpackungsgesetz mit einigen Neuerungen in Kraft. Ziele sind, die Transparenz sowie die Recycling- und die Mehrweg-Quote deutlich zu erhöhen. Was bedeutet das neue Gesetz für die grüne Branche?  Mehr

Information für Direktvermarkter
Neues Verpackungsgesetz erfordert Registrierung bis Jahresende

Verpackte Lebensmittel in Hofladen

Ab 1.1.2019 gilt das neue Verpackungsgesetz. Das Gesetz sieht vor, dass sich grundsätzlich jeder, der Verpackungen erstmals gewerbsmäßig in Verkehr bringt, bis zum 1.1.2019 bei der Zentralen Stelle registrieren lassen muss. Von der Registrierungspflicht umfasst sind alle, die ihre Waren verpackt verkaufen und damit grundsätzlich auch Direktvermarkter.   Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.