Junge Familie - Ernährung und Bewegung
Neue Programmreihe Kinderleicht und lecker

Kleinkind beißt in Apfel

© Getty Images

Das Netzwerk Junge Eltern/Familien erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Auch 2020 gibt es in der Stadt und im Landkreis Landshut verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.

Angesprochen sind Eltern, Großeltern, Tageseltern, Erzieher und Erzieherinnen sowie Eltern-Kind-Gruppen und Kitas o. ä. Durch unsere Vorträge, Kurse und gemeinsamen Aktivitäten erhalten Sie Anregungen, wie Sie gesundes Essen und mehr Bewegung in den Alltag mit Kindern integrieren können.

Gut zu wissen

  • Alle Veranstaltungen sind für Sie kostenfrei, ggf. kann ein Unkostenbeitrag für die Lebensmittel von ca. 3 Euro/Person anfallen.
  • Sie erhalten neutrale, unabhängige Information auf wissenschaftlicher Basis durch qualifizierte Referenten.
  • Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 6 Personen.
  • Die Anmeldung erfolgt online unter www.weiterbildung.bayern.de und muss bis spätestens einer Woche vor der Veranstaltung erfolgen.
  • Ein bis drei Tage vor der Veranstaltung bitte Ihr E-Mail Postfach überprüfen, da Sie im Falle einer Absage nur per E-Mail informiert werden.
  • Die Aufsichtspflicht in den Veranstaltungen verbleibt bei den Eltern.
  • Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, falls sie verhindert sind, damit andere Eltern nachrücken können.

Hinweise für Eltern-Kind-Gruppen / sonstige Gruppen

  • Als Gruppenleiterin melden Sie sich - und damit Ihre Gruppe - online unter www.weiterbildung.bayern.de an:
    Die Termine für eine Gruppenanmeldung erkennen Sie in der Spalte "Ort". Hier steht "nach Vereinbarung". Aus EDV-technischen Gründen ist ein beliebiges Datum (31.12.2020) eingetragen. Lassen Sie sich davon bei der Buchung nicht verwirren. Sie können selbstverständlich, wie gewohnt, den Termin mit der Referentin individuell absprechen. Den vereinbarten Termin teilen Sie uns bitte rechtzeitig mit.
    Die Kontaktdaten der Referentinnen erhalten Sie über die Ansprechpartnerin Ernährung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut.
  • Eltern-Kind-Gruppen und Kinderkrippen können die Veranstaltungen je nach Thema auch als Elternabend oder für die Gruppenstunde buchen. Erforderliche Teilnehmerzahl sind mind. 6 Personen.
  • Bei einer Workshop-Veranstaltung sollte in Ihrer Einrichtung eine Kochgelegenheit vorhanden sein.

Ernährungs- und Bewegungstipps
So kommen Familien gut durch die Coronapandemie

Frau bereitet am Tisch mit zwei Kindern Gemüse zu

Die Ernährungs- und Bewegungsangebote unseres Netzwerks Junge Eltern/Familien fallen aufgrund der Coronapandemie bis auf Weiteres aus. Um die Zeit zu überbrücken, bis sie wieder angeboten werden können, versorgen wir Sie online mit Tipps und Hinweisen, wie Sie Ernährung und Bewegung zu einem Bestandteil des gemeinsamen Alltags machen können.  

Ernährungs- und Bewegungstipps für die ganze Familie - Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) Externer Link

Bildungsprogramm 2020 im Überblick

24.04.2020 • 9:30 bis 11:00 Uhr
Der erste Brei - selbstgemachtWorkshop
Erfahren Sie in diesem Workshop wie der Übergang von der Milch zu fester Kost gelingt und welche Lebensmittel zur Beikosteinführung am besten geeignet sind.
Im Praxisteil lernen Sie, wie Sie gesunde Beikost für Ihr Baby schnell und einfach selber zubereiten – ob im Topf oder mit der Multifunktions-Küchenmaschine.
Referentin: Dunja Rieber, Dipl.-Ökotrophologin
VeranstaltungsortAELF Landshut, 4.Stock, Schulküche
Freitag, 08.05.2020 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Babybrei trifft Fingerfood Workshop
Der erste Brei – gut bekömmlich und nähr-stoffreich versorgt er sicher mit allem, was die Kleinen brauchen. Fingerfood zum Lut-schen, Knabbern und Ertasten aktiviert alle Sinne und kann das Breiessen sinnvoll be-gleiten – aber nicht ersetzen. Alles rund um die Beikosteinführung in Theorie und Praxis - Geeignetes Fingerfood – wann, wie, womit können Breie sinnvoll ergänzt werden.
Referentin: Dunja Rieber, Dipl.-Ökotrophologin
VeranstaltungsortAELF Landshut, 4.Stock, Schulküche
12.05.2020 • 9:30 - 11:00 Uhr
Endlich! – Essen mit Mama und PapaPraxisorientierter Vortrag mit Gesprächsrunde
Wie gelingt der Übergang vom Brei hin zur Familienkost? Was und wie viel braucht mein Kind wirklich? Brauchen wir Kinderlebensmittel? Wie viel Flüssigkeit braucht mein Kind? Welche Getränke sind geeignet? Hilfe, mein Kind ist ein Essmuffel! Sie bekommen viele Informationen und praxis-relevante Anregungen zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung Ihres Kindes.
Referentin: Elisabeth Weiß, Dipl. Ökotrophologin
VeranstaltungsortAELF Landshut
19.05.2020 • 9:30 -11:00 Uhr
Trinken und Getränke in der KleinkindernährungPraxisorientierter Vortrag mit Gesprächsrunde und Kostproben
Kinder müssen mit ausreichend Flüssigkeit versorgt werden. Manche Kinder aber trinken nicht gerne und für Eltern kann das anstrengend werden. Kalorienfreie Alternativen zu Leitungswasser gibt es nur wenige. Die Teilnehmer erhalten Anregungen zur Umsetzung in den Alltag.
Referentin: Adelborg Angerer, Dipl.-Ökotrophologin
VeranstaltungsortAELF Landshut
28.05.2020 • 10:00 - 12.00 Uhr
Leckere Familienkost – selbst gemacht. Mit Kind von 2 bis 3 JahrenPraxisworkshop
Gemeinsames Kochen mit Ihrem Kind ist eine Chance, es an Lebensmittel heranzuführen. Dazu ist wichtig, die Grundlagen der kindlichen Essentwicklung zu kennen und angemessen darauf zu reagieren. Um die Grundbotschaften einer ausgewogenen Ernährung in die Praxis umzusetzen, hilft das Modell der „Ernährungspyramide“. Wir stellen gemeinsam in kleinen Gruppen Gerichte her, die Kinder helfen dabei mit. Und zum Schluss genießen wir unsere Mahlzeit auch gemeinsam.
Referentin: Manuela Panse, Dipl.-Ökotrophologin
VeranstaltungsortAELF Landshut, 4.Stock, Schulküche
19.06.2020 • 9:30 - 11:00 Uhr
Keine Extrawurst für Kinder - KinderlebensmittelPraxisorientierter Vortrag mit Gesprächsrunde
Comic-Figuren, Spielzeug-Beigaben, eine farbenfrohe Aufmachung oder der Aufdruck „für Kinder“ unterscheiden häufig Kinderlebensmittel von anderen Produkten im Supermarkt. Doch die Werbung hält meist nicht was sie verspricht. Für die Veranstaltung wurden Kinderlebensmittel ausgewählt, die exemplarisch besprochen und mit Hilfe der Ernährungspyramide beurteilt werden. Sie erfahren wie sie sich einen Überblick über den Konsum Ihres Kindes verschaffen und wie Sie ihn ggf. verbessern können.
Referentin: Adelborg Angerer, Dipl.-Ökotrophologin
VeranstaltungsortAELF Landshut
26.06.2020 • 9:30 - 11:30 Uhr
Gesunde Snacks für KleinkinderWorkshop
Zwischenmahlzeiten, auch Snacks genannt, haben eine wichtige Funktion in einem aus-gewogenen Speiseplan kleiner Kinder. Als (kleine) „Mahlzeit“ füllen sie den Energiespeicher ihrer Kinder auf und versorgen die Kleinen mit wichtigen Nährstoffen. Egal ob sie zu Hause oder unterwegs gegessen werden, es lohnt darüber nachzudenken. Sie lernen anhand der Ernährungspyramide bedarfsgerechte Zwischenmahlzeiten zusammenzustellen und „gekaufte Snacks“ unter die Lupe zu nehmen. Im Anschluss werden Snacks gemeinsam zubereitet.
Referentin: Dunja Rieber, Dipl.-Ökotrophologin
VeranstalterAELF Landshut
Termin nach Vereinbarung • ca. 2 Stunden
Babybrei trifft FingerfoodWorkshop
Referentin: Dunja Rieber, Dipl.-Ökotrophologin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Stillen, Fläschchen und was kommt dann?Vortrag mit Gesprächsrunde
Referentin: Elisabeth Weiß, Dipl. Ökotrophologin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 2 Stunden
Der erste Brei – selbstgemacht!Workshop
Dunja Reiter, Dipl.-Ökotrophologin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Gut ernährt von Anfang an - Gesunde Ernährung für Mutter und Kind in Schwangerschaft und Stillzeit Praxisorientierter Vortrag – mit Gesprächsrunde
Referentin: Manuela Panse, Dipl.-Ökotrophologin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Endlich! – Essen mit Mama und PapaPraxisorientierter Vortrag mit Gesprächsrunde
Referentin: Elisabeth Weiß, Dipl. Ökotrophologin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Trinken und Getränke in der KleinkindernährungPraxisorientierter Vortrag mit Gesprächsrunde, Kostproben
Referentin: Adelborg Angerer, Dipl.-Ökotrophologin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 2 Stunden
Leckere Familienkost – selbst gemachtmit Kindern von 2 bis 3 Jahren.
Gemeinsam gekocht - einfach, schnell und lecker
"Workshop“
Referentin: Manuela Panse, Dipl.-Ökotrophologin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Keine Extrawurst für Kinder - KinderlebensmittelPraxisorientierter Vortrag mit Gesprächsrunde
Referentin Adelborg Angerer, Dipl.-Ökotrophologin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 2 Stunden
Gesunde Snacks für KleinkinderWorkshop
Referentin: Dunja Rieber, Dipl.-Ökotrophologin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Strampelspaß - mit Babys von 5.bis 8 MonateKinder bewegen sich nicht nur von Natur aus gerne, sie brauchen dies auch für ihre körperliche, geistige und emotionale Entwicklung. Den Körper spielerisch zu erfahren und sich auszutoben macht Spaß, trainiert die Sinne, fördert die Fein- und Grobmotorik und gibt Selbstvertrauen. Wie Sie Ihren Kleinen im Alltag altersgerechte Körperwahrnehmungs- und Bewegungsimpulse geben können, erleben Sie in dieser Veranstaltung.
Referentin: Eva Högl, Physiotherapeutin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Bewegungsspaß - für Kleinkinder von 8-12 Monaten Die ersten Schritte des Kindes sind ein großer Meilenstein in der Entwicklung! Sie erfordern Beweglichkeit, Muskelaufbau, die Fähigkeit das Gleichgewicht zu halten sowie die Koordination aller Sinne. Sie erfahren, wie Sie Ihr Kind aktivieren und spielerisch hierbei unterstützen können.
Mit einfachen Alltagsmaterialien kann eine bewegungs-freudige Umgebung geschaffen werden. Das Anbieten von vielfältigen Bewegungsanreizen in sicherer Umgebung fördert die motorischen Fertigkeiten und unterstützt eine gesunde Entwicklung.
Eltern bekommen einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren. Sie erhalten weiterhin Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
Referentin: Eva Högl, Physiotherapeutin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Bewegung macht Spaß – so geht`s! Bewegungsanregungen für drinnen. Mit Kind ca. 1,5 -3 JahreLustvolle „Bewegungs-Räume“ warten überall! Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Alltag. Ein bewegungsförderndes Umfeld, in dem sich Kinder nach Lust und Laune bewegen können und das zum Erkunden, Er-forschen und Entdecken anregt, ist förderlich für die gesamte Entwicklung! Bewegung fördert auch die geistige Entwicklung. Lassen Sie Ihr Kind mit dem ganzen Körper lernen und erfahren. Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Haus.
Referentin: Eva Högl, Physiotherapeutin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Std.
Ab nach draußen! Bewegungsanregungen für draußen. Mit Kind ca. 1,5 bis 3 Jahre Kinder bewegen sich grundsätzlich gern und lernen mit dem ganzen Körper. Spielerische Bewegungen in der Natur und im Freien fördern eine gesunde Entwicklung und machen Ihr Kind stark! Richtig angezogen, macht Bewegung bei jedem Wetter im Freien Spaß. Eltern bekommen Ideen für Spiel und Spaß mit Alltagsmaterialien, die auch bei Regen die Sonne scheinen lassen.
Referentin: Eva Högl, Physiotherapeutin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Bewegung macht schlau Vortrag (ohne Kind) mit vielen praktischen Tipps und Beispielen zur Bewegungsförderung in den ersten 3 Lebensjahren.
Babys und Kinder bewegen sich von Natur aus gerne - von Anfang an. Bewegung ist eines der Grundbedürfnisse von Babys und Kindern und fördert sowohl ihre motorischen und geistigen Fähigkeiten als auch ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung.
Eltern bekommen einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren. Sie erhalten weiterhin Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
Der Vortrag mit vielen praktischen Tipps und Beispielen zeigt, wie Bewegung zu einem festen Bestandteil in der Lebensgestaltung von Kindern und deren Familien werden kann.
Referentin: Eva Högl, Physiotherapeutin
Veranstaltungsortvor Ort
Termin nach Vereinbarung • ca. 1,5 Stunden
Tierisch viel entdecken – bewegt durch die Natur. mit Kind ca. 1,5 bis 3 Jahre Täglich raus an die frische Luft! Mutig sein und Ausprobieren machen Ihr Kind stark. Lustvolle „Bewegungs-Räume“ warten überall! Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Freien. Durch vielfältige Bewegungserfahrungen lernen Kleinkinder sich und Ihre Umwelt kennen, durch Erfolgserlebnisse entwickeln sie Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten. Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Freien.
Referentin: Irene Pfeiffer
VeranstaltungsortBauernhof „Huberhof“ Münchnerau, Am Moosgrund 5, 84034 Landshut

Ansprechpartnerinnen

Monika Wimmer
AELF Landshut
Klötzlmüllerstraße 3
84034 Landshut
Telefon: 0871 603-1212
Fax: 0871 603-1999
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de
Andrea Tscholl
AELF Landshut
Klötzlmüllerstraße 3
84034 Landshut
Telefon: 0871 603-1217
Fax: 0871 603-1999
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de