In Abensberg
Journalist Andreas Bachmann eröffnet Spargelsaison 2019

Spargelstich Andreas Bachmann

Endlich ist es wieder soweit! Für die nächsten Wochen ist der Abensberger Spargel unter dem Motto: "Weil man Frische einfach schmeckt!" wieder in aller Munde. Der Journalist und Redaktionsleiter der Sendung Kontrovers im Bayerischen Rundfunk (BR), Andreas Bachmann, eröffnete 2019 die Abensberger Spargelsaison.

Nach dem Spargelanstich direkt am Feld des Spargelhofes Blümels gingen die Feierlichkeiten auf dem Abensberger Stadtplatz weiter, mit Musik und Reden von Landrat Martin Neumeyer, dem Vorsitzenden der Erzeugergemeinschaft Abensberger Qualitätsspargel, 2. Bürgermeister Dr. Bernhard Resch, Spargelkönigin Katharina Maier, Abteilungsleiterin Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost Angela Vaas und Andreas Bachmann.
Bedeutendste Gemüsekultur
Spargel ist mit mehr als 3.800 Hektar (Spargel im Ertrag) in Bayern die flächenmäßig bedeutendste Gemüsekultur. Auf ca. 400 Hektar wird im Abensberger Gebiet das "weiße Gold" angebaut. Das Abensberger Anbaugebiet gehört zu den ältesten in Europa und zeichnet sich durch beste Bodenverhältnisse aus. Vor mehr als 20 Jahren wurde, unter großem Engagement von Martin Neumeyer, die Erzeugergemeinschaft Abensberger Spargel gegründet und bis heute zu einem regionalen Aushängeschild geführt. Fachlich unterstützt werden die Erzeugergemeinschaft und ihre Anbauer durch das regionale AELF Abensberg und das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost am AELF Landshut.
Wertschöpfung des Spargels weiter steigern
Die Herkunftsbezeichnung "Abensberger Spargel" ist seit 2012 EU-weit geschützt wie beispielsweise auch die "Nürnberger Bratwurst" und der "Allgäuer Bergkäs". Im Rahmen der Premiumstrategie für Lebensmittel des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums wurde der Genussort Abensberg als einer der ersten 100 Genussorte Bayerns ausgezeichnet. Durch diese hervorragende vernetzte Arbeit kann die Wertschöpfung des heimischen Anbaus weiter gestärkt werden.

Impressionen

Erzeugergemeinschaft
Aktuell vermarkten 23 Spargelanbauer ihr Produkt durch die Abensberger Erzeugergemeinschaft. Das Abensberger Spargelanbaugebiet hat sich mit einem beispielhaften Marketing-Netzwerk zwischen Erzeugung, Vermarktung, Gastronomie und Tourismus hervorragend entwickelt und ist über die Region weit bekannt.