Niederbayerischer Direktvermarktertag 2020 in Rottersdorf
Analog und digital vernetzt in der Direktvermarktung

Drei Personen mit Tablet und Laptop besprechen sich am Tisch

© pressmaster - fotolia.com

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Deggendorf lädt recht herzlich zum Direktvermarktertag ein. Die Veranstaltung findet heuer am Mittwoch, 4. März 2020 im Vilstaler Hof, Andreasstraße 2, 94405 Rottersdorf (bei Landau a. d. Isar) statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 25 Euro zuzüglich Verpflegung.

Im Mittelpunkt stehen die Themen Online-Marketing und Online-Handel sowie Vernetzung. Die Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr und endet voraussichtlich gegen 16.00 Uhr. Um Online-Anmeldung bis 19. Februar 2020 wird gebeten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Im Zeitalter der Digitalisierung informieren sich Kunden überwiegend über das Internet und die Sozialen Medien. Auch für Direktvermarkter wird es immer wichtiger, sich professionell im Internet zu präsentieren. Was das Internet und Social Media für die Kundengewinnung leisten kann und was dabei zu beachten ist, wird Referent Peter Fürsicht von der Agentur max2-consulting in seinem Vortrag vorstellen.
Für den Bereich Direktvermarktung gibt es wichtige Kriterien für den erfolgreichen Online-Auftritt. Carolin Nuscheler von der Resi-Agentur wird in ihrem Vortrag auf Zielgruppen, Konzept, relevante Online-Kanäle sowie besonders auf den Erfolgsfaktor Vernetzung eingehen.
Beim Online-Handel sowie Marketing über Social Media müssen zahlreiche gesetzliche Bestimmungen beachtet werden. Die Vorgaben werden stetig erneuert beziehungsweise angepasst. Es ist daher unerlässlich, sich bereits bei der Planung eines Online-Shops mit den rechtlichen Vorgaben auseinanderzusetzen. Was es aus rechtlicher Sicht also zu beachten gibt, dazu wird Fachanwalt für Medien- und Urheberrecht Sebastian Deubelli in seinem Vortrag informieren.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich online bis spätestens 19. Februar 2020 an.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Mechthild Schmidhuber
AELF Deggendorf
Graflinger Straße 81
94469 Deggendorf
Telefon: 0991 208-120
Fax: +49 991 208-190
E-Mail: poststelle@aelf-dg.bayern.de